Kammerflimmern

Kammerflimmern ist ein Streichkonzert der Südwestdeutschen Philharmonie visuell interpretiert von Studierenden der Studiengänge Kommunikationsdesign in Konstanz. Es fand am 10. Juni 2015 im Studio der HTWG Konstanz statt. Fünf Musiker spielten das »Achte Streichquartett« von Dmitri Shostakovich und »Las cuatros estanciones porteñas« von Astor Piazolla. Die Studierenden des Kommunikationsdesigns hatten verschiedene Bildwelten entwickelt, die durch das Spiel der Musiker mithilfe von Software während des Konzerts live zum Leben erweckt wurden. Die Dynamik des Spiels setzte sich direkt und zeitgleich in die Dynamik der Farben und Formen auf der Leinwand um.

Visuell interpretiertes Konzert, Sommersemester 16 — Prof. Jo Wickert, Prof. Andreas Bechtold