iMentor – Digitaler Wegbegleiter

Fremde Sprache, fremde Studiengewohnheiten, fremde Kultur. Die Studenten des Studiengangs »Wirtschaftsdeutsch und Tourismusmanagement« (kurz WDT) an der HTWG Konstanz haben es nicht einfach. Sie sind asiatische Studenten, die für ihr Hauptstudium nach Deutschland kommen. Der iMentor—WDT soll den Studierenden helfen, sich in Konstanz und an ihrer neuen Hochschule zurecht zu finden. Er bereitet sie auf ihren Aufenthalt vor und hilft vor Ort bei der Organisation des Studiums und des Lebens.

Mobile Application – Komplexe Dokumente und Liquid Layout, Wintersemester 14/15 — Prof. Jo Wickert

Visualisierung und Umsetzung

Phase 1

Mit der Bestätigung, dass sie an der HTWG studieren werden, bekommen die angehenden Konstanzer eine Einladung zur App. Um den Einstieg in die Fülle der Inhalte zu erleichtern, startet die App mit einem Quiz. Jedes Kapitel muss freigespielt werden.

Die Kapitel sind mit wenig Text und vielen Bildern gestaltet. Eine Bildertour führt die Studenten beispielsweise durch Konstanz.

Über das Schwarze Brett können die Studenten bereits mit ihren Kommilitonen in Kontakt kommen, bevor sie überhaupt in Konstanz sind.

Phase 2

Sobald der Student in Konstanz gelandet ist, folgt die Verknüpfung des bestehenden iMentor-Accounts mit dem offiziellen Hochschul-Login.

Bei Bedarf erinnert der persönliche Digital Mentor seinen User auch rechtzeitig an die nächste Veranstaltung.

Der Stadtplan ist eines der Kernfeatures, das den Studenten hilft sich auch außerhalb der Hochschule zurecht zu finden.

Mit einer zusätzlichen Homepage hat der Student einen zusätzlichen Zugriff zu allen Anwendungen.